Frühjahrs-Newsletter Newsletter

April 2016

Sehr geehrter Kunde,

fast ein halbes Jahr ist seit unserem letzten Newsletter vergangen, aber das war eines unserer Versprechen: Newsletter gibt es nur dann, wenn es wirklich was zu erzählen gibt. In den letzten Monaten kamen einige kleinere Features in unseren Webspace-Paketen hinzu, und manche Funktionen wurden massiv überarbeitet. Lesen Sie in den folgenden Abschnitten, was wann wie neu hinzugekommen ist.

Wie wünschen Ihnen viel Spaß mit den neuen Funktionen

Ihr Profi Webspace UG Team


Neues Backup-System

Wie einige Kunden schon wussten, arbeiteten wir mehrere Monate lang an einem neuen Backup-System, welches sich wesentlich besser in unser Kontrollzentrum einfügen kann. Auch für die Zukunft sind wir jetzt besser gerüstet, da wir nun den Code aller Backupfunktionen komplett in unserer Hand haben.

Für Sie ändert sich in erster Linie recht wenig. Backups werden nach wie vor mit den vorgegebenen Einstellungen aus dem Kundenkontrollzentrum durchgeführt. (Kunden mit älteren Paketen - ohne diese Einstellung - erhalten auch weiterhin 7 tägliche Backups). Der entscheidende offensichtliche bessere Kundennutzen ist die bessere Bezeichnung der Dateinamen. So heißen Dateibackups zukünftig wie das zugehörige Paket und enthalten keine cryptischen Linux-Benutzernamen mehr. Auch Datenbank und Emailbackups heißen wie die entsprechende Adresse oder die zugehörige Datenbank.

Beim Wiederherstellen oder Herunterladen von Backups mussten Sie in der Vergangenheit immer abwarten und selbst probieren, ob es schon erledigt war. Das neue Backupsystem wurde um Benachrichtigungen erweitert. So erhalten Sie nun Emailbestätigungen, sobald ein Download bereit steht, oder ein Backup wiederhergestellt wurde.

Der Umgang mit Backups wird auf diese Weise komfortabler und angenehmer.


DNS-Pack inkl. DDNS bzw. DynDNS

Bereits Ende letzten Jahres führten wir als Zusatzoption für alle Pakete den DNS-Pack ein. Dieser ermöglicht auch in kleinen Paketen die DNS-Einstellungen einer jeden Domain selbst vorzunehmen und schaltet zusätzlich die DDNS-Funktion im Paket frei. Mit dieser haben Sie die Möglichkeit Ihren Router zu Hause - z.B. Ihre Fritzbox - über das Internet mittels Ihrer eigenen Domain zu erreichen. Nutzen Sie keine teuren Spezialangebote von DynDNS.org oder Selfhost, sondern schalten Sie sich einfach das kleine DNS-Pack zu Ihrem eigenen Webspace-Paket für nur 0,49€ pro Monat hinzu und schon haben Sie die dynamischen DNS-Funktionen aktiviert.

Große Pakete, die bisher schon das DNS-Management integriert hatten, erhielten dieses Upgrade kostenfrei. Die Funktion finden Sie in Ihrem Kontrollzentrum auf der Übersicht in der Box "Paket" unter dem Link DDNS-Einstellungen.


Virenscan mit Benutzerinformation

Einige Nutzer haben bereits den Testlauf erfolgreich miterlebt. Neben unseren eigenen Virenscans, die nur unser Team informierten, haben wir seit einigen Wochen einen nächtlichen Scan aller Webspace-Pakete aktiviert. Wird hierbei Schadcode gefunden erhalten Sie sofort eine Email mit der entsprechenden Information, welche Datei betroffen ist. Für Sie als Kunde ist das die Möglichkeit schnell und einfach über mögliche Probleme informiert zu werden - wenn z.B. User in Ihrem Forum schädliche Dateianhänge hochgeladen haben. Uns selbst gibt es die Möglichkeit, nicht sofort einschreiten zu müssen. Sind die schädlichen Dateien jedoch über das Internet downloadbar, werden wir uns auch zukünftig weiterhin die Option offen halten, Pakete kurzzeitig bis zur Behebung zu deaktivieren, um andere Nutzer zu schützen.
Die Pakete werden sicherer, die Kommunikation transparenter.

*) Alle Preise sind Endpreise. Nach §19 UStG besteht als Kleinunternehmer keine Umsatzsteuerpflicht.