Spamfilter-Verbesserung und frei wählbarer Loginname

25.09.2015 23:11:24

Die White- und Blacklisten können für jede Email-Adresse einzeln bearbeitet werden. Aktivieren Sie hierzu zu allererst den Spamfilter, indem Sie die Email-Adresse bearbeiten. Anschließend steht Ihnen in der Email-Übersicht ein zusätzlicher Link "White- und Blacklist" zur Verfügung. Dort können Sie Einträge für die Black- und Whiteliste vornehmen. Dabei ist es dank einer Prioritätseinstellung auch möglich z.B. Emails von einer kompletten Domain herauszufiltern, vorher aber mittels höherer Priorität eine einzelne Emailadresse zu erlauben.

Ein von Kunden angefragtes Feature ist der neue frei wählbare Loginname. Neben der Kundennummer u000xxxxx können Sie sich zukünftig auch einen Alias-Login-Namen frei wählen. Dies ist über das Menü oben Rechts über den Punkt Zugangsdaten, über den auch das Passwort geändert werden kann, möglich. Ein Loginname muss aus Buchstaben und Zahlen bestehen, und mindestens 5 Zeichen lang sein.